Falschfahrer im Hubenweg

Aufgrund von aktuellen Störungen der Bahnübergänge in Rülzheim staut sich zum Feierabendverkehr der Straßenverkehr zeitweise bis zur Ausfahrt Rülzheim/Nord der B9. Da viele Verkehrsteilnehmer nicht warten können werden sie zum Falschfahrer, indem sie den Hubenweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung benutzen.

Bisher hat man in der Zeit von einer Woche vielleicht einen oder zwei Verkehrsteilnehmer dabei beobachtet, das sie den Hubenweg als Falschfahrer befahren haben, aber nun nimmt es Überhand, denn allein gestern am Dienstag konnte man die Verkehrssünder nicht mehr an einer Hand abzählen.

Allein heute in dem Zeitraum von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr konnte ich fünf Verkehrsteilnehmer beobachten, die gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen haben.

Das Traurige an dieser Sache ist, die meisten Falschfahrer sind Einheimische, also Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Rülzheim.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben