Wer ich bin

André Braselmann

André Braselmann

Geboren wurde ich am 6. April 1974 in einer Familie, die von ehrenamtlichem Engagement geprägt war. Mein Vater Friedrich-Wilhelm Braselmann, der Beamter bei der Deutschen Post gewesen ist, war jahrelang 1. Vorsitzender des Turn- und Sportvereins Haspetal in Ennepetal. Er engagierte sich auch sehr im regionalen Katastrophenschutz. Ehrenamtliches Engagement gehörte schon immer bei uns in der Familie selbstverständlich dazu.

Ich selbst habe mich erfolgreich in den Abteilungen Handball und Männerturnen des TuS Haspetal sportlich mit Erfolg betätigt.

In unserer evangelischen Kirchengemeinde habe ich nach meiner Konfirmation zusammen mit dem Pfarrer und dem Presbyterium zukünftige Konfirmanden im Konfirmationsunterricht und auf Freizeiten betreut.

Mein politisches Interesse begann 2017 als die Alternative für Deutschland in den Bundestag einzog.

Was ich will

Ich als Südpfalzgestalter engagiere mich für unsere Heimat im Landkreis Germersheim und möchte somit unsere Kommunen weiter voranbringen.
Mein Ziel ist es, durch Kontakt zu allen Bürgerinnen und Bürgern Probleme aufzunehmen und diese in die Öffentlichkeit zu tragen, und dort mit allen Beteiligten gemeinschaftliche Lösungen auszuarbeiten.

Als Südpfalzgestalter bin ich für die Bürgerinnen und Bürger der Südpfalz auch als Freier Journalist unterwegs und hinterfrage für Sie ungerechtfertigte Aktionen.

Lebenslauf

Politisch

  • seit 2019 engagiere ich mich politisch und ehrenamtlich in einigen Ausschüssen in der Ortsgemeinde, sowie in der Verbandsgemeinde, u. a. im Ausschuss für Jugend, Familien und Soziales der Ortsgemeinde Rülzheim, bis 2021 als parteiloser Bürger
  • seit 2021 Mitglied in der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Schriftführer im AfD-Verbandsgemeindeverband Rülzheim

Ehrenamtlich

  • 2009 bis 2011 Geschäftsführer und 1. Vorsitzender des Vereins Stars for Kids e. V. Delfine helfen kranken Kindern

Ausbildung

  • 1991 Mittlere Reife - St. Jacobus Realschule Breckerfeld
  • 1991 bis 1992 Ausbildung zum Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik bei der Firma FeBi GmbH&Co KG in Ennepetal
  • 1993 Ausbildung zum 1.Militärkraftfahrer (Berufskraftfahrer) bei 1. FlaRakGrp 26 in Husum an der Nordsee
  • 1997 Ausbildung zum Berufskraftfahrer im Personenverkehr bei der Fahrschule Simonsen in Flensburg
  • 2000 bis 2001 Umschulung zum IT-System-Elektroniker beim Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. in Oldenburg
  • 2003 Fortbildung zum Tourismusscout im Tagebau beim Bergbautourismusverein Welzow e. V.
Nach oben